Lian Enthaarung & Kosmetikstudio

Ihre Schönheit ist unser Anspruch






Hautstraffung

Hautstraffung und Hautglättung ganz ohne Unterspritzungen und Skalpel

Wie funktioniert die Behandlung ?

Schlaffe haut festigen

Das Pulslicht heizt, ohne die oberen Hautschichten zu schädigen, sicher und effektiv die innere Hautschicht (Dermis)auf.Hierdurch wird die Kollagenneubildung angeregt,was für eine feste und jugendlich aussehende Haut erforderlich ist.

Das Pulslicht durchdringt und heilt die innerste Hautschicht unter Schonung der Hautoberfläche.Das Licht schlafft und festigt Ihre Haut und verbessert deren Struktur. Das Ergebnis:ein insgesamt besseres Erscheinungsbild der Haut, ohne dass eine Verletzung erfolgt.

Wie verläuft die Behandlung?

Eine Behandlung im fast-infraroten Bereich, mit dem ST-Handstück, erzeugt tiefe dermale Wärme, sicher und schmerzfrei, ohne dabei die epidermale Temperatur zu erhöhen.Die zu behandelnde Stelle wird mit einem Kontaktgel, bestrichen. Das Handstück wird auf die Haut aufgesetzt und die Lichtpulse werden ausgelöst. Das Behandlungsareal wird auf ca. 42 Celsius erwärmt und etwa 2 Minuten auf dieser Temperatur gehalten. Dies induziert effektiv die Neocollagenese tief unter die Epidermis. Es ist keine Kühlung erforderlich.

Für die Patienten ist die Behandlung schmerz- und beschwerdefrei, ohne Downtime, ohne Einname von Medikamenten oder die Anwendung teurer Kosmetikprodukte zur Nachbehandlung. Es ist ein sofortiger Straffungseffekt unmittelbar nach der Behandlung zu verspüren, die induzierte Collagensysnthese sorgt für den späteren Aufbaueffekt.

Was spüren Sie während der Behandlung?

Die Behandlung ist schmerzfrei und sehr gut verträglich. Während der Behandlung spüren Sie nur eine angenehme Wärme auf der behandelten Haut.

Wie sollten Sie sich auf die Behandlung vorbereiten?

Es ist empfehlenswert die Haut vorher gründlich auszureinigen. Die Haut ist von aufgetragenen Kosmetika und Make up zu reinigen. Während der Behandlung muss die bereitgestellte Schutzbrille getragen werden, bis die Behandlung abgeschlossen ist.

Vor der Behandlung Nach 6 Behandlungen

Wann sollten Sie eine Behandlung nicht durchführen lassen?

Erschlaffte Kollagenfasern Lichtimpulse erwärmen kontroliert die Hautschichten Die Haut nimmt die Produktion neuer Kollagenfasern auf

Welche Körperareale können behandelt werden?

Was sollten Sie nach der Behandlung beachten?

In der Regel können Sie nach der Behandlung Ihren gewohnten Aktivitäten uneingeschränkt nachgehen. Trinken Sie reichlich Wasser, meiden Sie für 3-7 Tage alkoholische Getränke.

Folgetermine

Die Behandlungen sollten bei ST im Abstand von 2-3 Wochen, Je nach Indikation sind 3-6 Behandlungen notwendig.Für eine lang anhaltende Wirkung sollten bei SR einmal im Jahr Wiederholungs behandlungen vorgesehen werden

Nach oben